Termine

VERANSTALTUNGEN

In der folgenden Liste finden Sie Veranstaltungen der GLE-Österreich und aller Institute der GLE-Österreich.
Bitte nutzen Sie Veranstaltungsauswahl oder die Suche, um die Anzeige einzugrenzen.

Es wurden 6 Veranstaltungen gefunden.



Übungsseminar PEA - Prozessbegleitung
08.02.2020

SA 09:15 - 19:00(10 Einheiten)

Leitung: Mag. Markus Angermayr, Mag.a Kerstin Breckner, MSc BEd
Kosten: 220.- €
Anmeldung bis 31. Jänner 2020 an: m.angermayr@gmail.com

Wiederholung und Festigung der Schritte der PEA (Personale Existenzanalyse), Übungen zur Prozessbegleitung

GLE Institut OÖ
Hasnerstraße 9/1. Stock, 4020 Linz

Anmeldung

  • 08
  • FEB
  • 2020

„Ich habe einen Körper – Ich bin Körper“ (Teil 2)
22.02.2020

LIFE DEMONSTRATION
Sa 09:00-16:30 (8 Einheiten)

Referent: Mag. Johannes Rauch/MMag.a Elsbeth Kohler
Kosten: € 200.- (inkl. Mittagessen)
Information: Teil 1 ist keine Voraussetzung
Anmeldung: elsbeth.kohler@vol.at

Es geht in der Fortbildung darum, den Körper phänomenologisch wahrzunehmen um damit ein breiteres Spektrum zur Verfügung zu haben, um den Patienten in seiner Gesamtheit er erfassen. Oft ist es schwierig diese Gefühle beim Gegenüber wahrzunehmen, zu vertiefen, zu bergen und zu verbalisieren, bzw. den Patienten dazu anzuleiten. Das soll geübt werden. Es geht auch darum, die körperlichen Ausdrucksweisen des Körpers bei Angst, Wut, Trauer, Scham…. kennenzulernen, und im speziellen bei Menschen mit Persönlichkeitsstörungen. Und nicht zuletzt geht es darum, sich als Therapeutin gesamthaft in allen 3 Dimensionen des Personseins wahrzunehmen, das heißt immer auch auf allen Ebenen körperlich, emotional und gedanklich präsent zu sein.

Therapiestation Carina
Pater Grimm Weg 12, 6800 Feldkirch

Anmeldung

  • 22
  • FEB
  • 2020

Existenzanalytische Traumarbeit
29.02.2020

Sa, 10:00 - 18:00 (9 Einheiten)

Leitung: Mag.a phil. Gabriele Brandmaier, MSc

In der Annäherung an die eigenen Träume und die Träume der Klienten sind einige wichtige Punkte zu beachten, damit mit dem Traum nicht (symbol)deutend wie mit einem Gegenstand umgegangen wird. Im existenzanalytischen Sinne ist der Zugang zu den Träumen der Nacht phänomenologisch, unmittelbar, dialogisch und personal. Das theoretische Verstehen und das praktische Einüben dieses fachspezifischen Zugangs stellt den Schwerpunkt der Fortbildung dar.

Therapieraum Wildermieming
Winkligweg 27, 6413 Wildermieming

Anmeldung

Details

  • 29
  • FEB
  • 2020

PEA-Seminar zum Auffrischen und Üben
16.05.2020 - 17.05.2020

Für PsychotherapeutInnen ab dem Supervisionsstadium
Sa 09:00-18:00, So 09:00-14:00
(15 Einheiten als Fortbildung anrechenbar)

Leitung: Mag.a Doris Fischer-Danzinger, Mag.a Karin Steinert
Kosten: 330,- € für GLE Mitglieder (370,- € für Nicht-Mitglieder)
Stornobedingungen: Ab Anmeldung bis 3 Wochen vor Seminarbeginn: 20 % der Seminargebühr; Zwischen 3 und 1 Woche vor Seminarbeginn: 50 % der Seminargebühr; Danach bzw. bei Nichtteilnahme ohne Abmeldung: 100 % der Seminargebühr. Bei rechtzeitiger Nennung eines Ersatzteilnehmers entfällt die Stornogebühr, sobald die betreffende Person eine fixe Zusage in schriftlicher Form erteilt. Es wird eine Bearbeitungsgebühr von € 25,- verrechnet.

Information & Anmeldung:
Mobil: 0664/636 83 65
Email: doris@fischer-danzinger.at

Mobil: 0699/101 824 68
Email: steinert.karin@drei.at

Praxis
Einwanggasse 23/1/11, 1140 Wien

Anmeldung

  • 16
  • MAI
  • 2020

Persönlichkeitsstörungen - eine besondere Herausforderung
20.06.2020

LIFE DEMONSTRATION
Sa 09:00-16:30 (8 Einheiten)

Referent: Mag. Johannes Rauch/MMag.a Elsbeth Kohler
Kosten: € 200.- (inkl. Mittagessen)
Anmeldung: elbesth.kohler@vol.at

Dieses Seminar findet gemeinsam mit Menschen statt, die eine Persönlichkeitsstörungen haben. Im Umgang mit diesen Patienten gibt es einige grundlegenden Unterschiede, auf die in der Behandlung zu achten ist. Es geht einerseits darum, ein Gespür für Menschen mit Persönlichkeitsstörungen zu entwickeln, sie diagnostizieren zu können und auch die besondere Herausforderung in der Behandlung (kennen) zu lernen. Durch die Life Demonstrationen wird deutlich, was in der Interaktion wichtig ist, wie wesentlich die Phänomenologie und auch die Authentizität des Therapeuten ist, und wie die Welt aus der Sicht von Menschen mit unterschiedlichen Persönlichkeitsstörungen wahrgenommen wird. In der Behandlung liegt eine große Chance, den eigenen blinden Flecken zu begegnen und ist somit ein großes persönliches Lernfeld.

Therapiestation Carina
Pater Grimm Weg 12, 6800 Feldkirch

Anmeldung

  • 20
  • JUN
  • 2020

Followup-Seminar
02.10.2020 - 04.10.2020

Fr 18:00 bis So 15:00

Leitung: Prof.in Reddemann
Co-Leitung: Dr.in Liselotte Tutsch, Mag.a Renate Bukovski, MSc
Kosten: € 380,00- (exkl. Mwst. für eingetragene PsychotherapeutInnen)

Vertiefung, Supervision, Neue Entwicklungen in der Traumatherapie für AbsolventInnen der Weiterbildung in existenzanalytischer Psychotraumatherapie.

Jufa Hotel Salzburg City
Josef-Preis-Allee 18, 5020 Salzburg

Anmeldung

  • 02
  • OKT
  • 2020